fisca

   Weiterbildung Steuerpraxis  

   Rötiquai 48

   Postfach 357

   4501 Solothurn
 

   Tel   032 626 20 40

   Fax  032 626 20 45

 


 

 


 

 

 
 
 

Seminar

 

 

Steuern, Vorsorge und Sozialversicherungen 2016

 

Datum: 31. Mai 2016

Ort: Landhaus Solothurn

Zeit: 08.00 bis 17.00 Uhr

Preis: CHF 740 (inkl. MWSt.)

 

 

 

 

Aktuelles aus der beruflichen Vorsorge
Informationen und Updates aus der Schweizerischen Steuerkonferenz (SSK) und der Arbeitsgruppe Vorsorge der SSK; Aktuelle Informationen und Mitteilungen vom Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV); Altersvorsorge 2020 – mögliche Änderungen im Rahmen der Botschaft zur
Reform der Altersvorsorge 2020; Aktuelle Praxisfälle mit Verweis auf die geltende Rechtsprechung und die wichtigsten Leitentscheide

 

Vorsorge und Versicherung – Besonderheiten in der 2. und 3. Säule
Arbeitgeberfinanzierte Einkäufe, flexible Pensionierung – vorzeitige, stufenweise und aufgeschobene Pensionierung; Vorbezug und Vorsorgeleistungen aus der 2. und 3. Säule; missbräuchliche Kapitalbezüge; Plangestaltung in der beruflichen Vorsorge

 

Update Sozialversicherungen
Neuerungen zum Lohnausweis 2016; Auswirkungen aus der Umsetzung von FABI (Fahrkostenbegrenzungsabzug) für Arbeitgeber und Arbeitnehmer; Privatanteil Fahrzeug bei Grenzgängern; Update und Änderungen in der Lohnadministration; Knacknüsse und Praxisbeispiele

 

AHV und Steuern
Aktuelles und Neuerungen im Bereich der AHV; Definition und Abgrenzungsprobleme beim steuerbaren Lohn zum massgebenden AHV-Lohn; Umsetzung von FABI und die Konsequenzen für die AHV; Definition und Beispiele von nicht steuer- bzw. AHV-pflichtigen Unkosten; Bindungswirkung von durch Steuerbehörden genehmigte Spesenreglemente für die AHV

 

Güter- und erbrechtliche Massnahmen in der privaten Vorsorge
Meistbegünstigung des Ehegatten; Pflichtteile; Erbverzicht; Willensvollstreckung; Nachlassabwicklung; Erbvertrag versus Testament; Vorsorgeauftrag; Patientenverfügung; Erwachsenenschutzrecht; KESB (erste Erfahrungen etc.); Rechtsprechung und praktische Fallbeispiele

 

Referenten

Max Ledergerber, Steueramt des Kantons Aargau, Aarau

Peter Lang, Swiss Life AG, Zürich

Maria Kurmann, Gewerbe-Treuhand AG, Willisau

René Misteli, Ausgleichskasse Kanton Solothurn

Antonia Stutz, Voser Rechtsanwälte, Baden

 

Das Seminar entspricht den Anforderungen von Treuhand I Suisse sowie der EXPERTsuisse an die fachliche Weiterbildung. Sie erhalten eine Seminarbestätigung.