28.04.2021 / ZÜRICH oder WEBINAR

Praktische Auswirkungen Steuerreform (STAF)


Inhalt und Tagesablauf


08.00 Uhr 

Check-in


08.30 Uhr

Seminarbeginn und Begrüssung

Renato Belchior / Thomas Zindel


08.30 Uhr bis 10.15 Uhr

Aufdeckung stiller Reserven, Transponierung, KER und NID

Steuerreform (STAF) im Überblick / Gegenwärtige kantonale Praxen beim vorzeitigen und freiwilligen Wechsel in die ordentliche Besteuerung / Statuswechsel unter dem Regime der STAF (Übergangsregelung) / Bewertung stiller Reserven und Sondersatz / Berechnungsbeispiele / Änderungen Kapitaleinlageprinzip (KER) / Transponierung und zinsbereinigte Gewinnsteuer (NID)
Andreas Remund

dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling, Inspektor Hauptabteilung DVS, ESTV, Bern

Peter Riedweg

dipl. Wirtschaftsprüfer, dipl. Steuerexperte, Direktor, Riedweg & Partner AG, Zürich


10.15 Uhr bis 10.45 Uhr

Pause


10.45 Uhr bis 11.45 Uhr

Inputförderung und Patentbox - Umsetzung in der Praxis
Inputförderung – erhöhter Abzug für F&E / Patentboxlösung / Definition von qualifizierenden IP / Ermittlung des Boxengewinnes / modifizierter Nexus-Ansatz / Entlastungsbegrenzungen / Dokumentationspflichten (tracking und tracing) / Umsetzung der Massnahmen auf Ebene der Kantone

Peter Beerstecher

lic. oec. HSG, dipl. Steuerexperte, Abteilungsleiter Jur. Personen, Steueramt des Kantons Basel-Stadt


11.45 Uhr bis 12.45 Uhr

Mittagspause


12.45 Uhr bis 14.15 Uhr

Interkantonale Steuerausscheidung
Geltende Weisungen und Gesetze, allg. Grundsätze beim Vorliegen von STAF-Ermässigungen, Beispiele für quotenmässig indirekte/direkte Ausscheidung, Aufgabe eines Status, Anwendung Entlastungsbegrenzung, Verlustvorträge, interkantonale Migration

Benno Eberhard

lic. oec. HSG, dipl. Steuerexperte, Hauptabteilungsleiter Stellvertreter Juristische Personen, Kantonales Steueramt St. Gallen


14.15 Uhr bis 14.30 Uhr

Pause


14.30 Uhr bis 15.15 Uhr

Lokale Umsetzung der STAF
Ausprägung der Reform der Unternehmenssteuer auf kantonaler Ebene / Herausforderungen und flankierende Massnahmen / Erste Erfahrungen in der Praxis anhand von Fallbeispielen
Ralph Lehmann

lic. iur., dipl. Steuerexperte, Director, PricewaterhouseCoopers AG, Aarau


15.15 Uhr bis 15.30 Uhr

Pause


15.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Auswirkungen und Planungsmöglichkeiten STAF für KMU
STAF im KMU-Beratungsalltag / Folgen für Personen und Kapitalgesellschaften / Auswirkungen auf Holdinggesellschaften mit praktischen Beispielen (Gewinnsteuern; Beteiligungen; Streubesitz; Gestehungskosten) /
KMU-Jahresabschluss 2020 – wichtige Punkte / praktische Beispiele und Berechnungen
Ralph Lehmann

lic. iur., dipl. Steuerexperte, Director, PricewaterhouseCoopers AG, Aarau


16.30 Uhr

Schlusswort und Seminarende

Renato Belchior / Thomas Zindel